Tripp Tipp

Brandenburg

Aussichten – quer gebloggt

Aussichten – quer gebloggt

Lesedauer 4 Minuten Irgendwie steht die Zeit still und auf der anderen Seite rast das Leben nur so an uns vorbei. Fühlt Ihr das auch so? Aussichten heißt der Beitrag und heute teile ich einfach mal ein paar Gedanken. Zu knapp ist im Moment die Zeit für einen ganz ausführlichen Reisebericht. Obgleich ich, trotz eingeschränkter Reisemöglichkeiten, genug Material[…]

Schnee in Potsdam Teil 2 – kleiner Walk durch Babelsberg

Schnee in Potsdam Teil 2 – kleiner Walk durch Babelsberg

Lesedauer 7 Minuten Für Potsdam nahezu unfassbare Schneemengen haben mich erneut dazu gebracht, die Mittagspausen für kleine Spaziergänge in der Nähe meiner Praxis zu nutzen. In diesem Beitrag gibt es also nochmals ein paar Winterimpressionen. Dieses Mal aus Potsdam-Babelsberg, denn in diesem, durch den Filmpark bekannten Stadtteil, befindet sich meine Praxis. Auf diesem ersten Bild siehst du die[…]

Streetart in Potsdam – wie ein Unternehmen nicht nur Potsdam verschönert

Streetart in Potsdam – wie ein Unternehmen nicht nur Potsdam verschönert

Lesedauer 9 Minuten (Dieser Beitrag enthält eine Menge unbezahlte und unbeauftragte Werbung) Dennoch habe ich mich auf diesen Beitrag schon lange gefreut. Dieses Mal geht es um Streetart in Potsdam. Aber eben nicht die ganz gewöhnliche, wild umhergesprühte Straßenkunst. Anders. Ich erzähle es euch. Eine ganze Weile hat es gedauert, bis ich ausreichend Bilder gesammelt habe und ich[…]

Kurztrip an die Elbe – erste Impressionen zur Radtour im Elb-Havel-Winkel

Kurztrip an die Elbe – erste Impressionen zur Radtour im Elb-Havel-Winkel

Lesedauer 13 Minuten Ich muss endlich mal wieder raus aus der Stadt. Es ist September 2020 und egal wo man hinhört, im Supermarkt, in der Innenstadt, am Kiosk – die Menschen sind irgendwie genervt. Die Ankündigung des Bundeswarntages setzt noch einen drauf. Zumindest bei uns in der Stadt ist das so. Mehr denn je, bin ich bestrebt, dieser[…]

4. Etappe gen Hamburg: Von Wittenberge nach Hitzacker – 83 Kilometer

4. Etappe gen Hamburg: Von Wittenberge nach Hitzacker – 83 Kilometer

Lesedauer 13 Minuten Im heutigen Beitrag nehmen wir dich mit auf unsere härteste, die vierte der sechs Etappen, in denen wir uns von Brandenburg gen Hamburg an Havel und Elbe durchgeradelt haben. Bei einem wirklich schönen Frühstück im Wintergarten des Hotel Ölmühle in Wittenberge, beobachten wir argwöhnisch, wie sich die Plane des Partyzeltes gegen den Wind zur Wehr[…]

3. Etappe gen Hamburg: Von Havelberg nach Wittenberge

3. Etappe gen Hamburg: Von Havelberg nach Wittenberge

Lesedauer 8 Minuten Unsere dritte Etappe gen Hamburg soll wohl die entspannteste werden. Von Havelberg geht es nach Wittenberge. Nachdem uns alle am Hafen wohnenden Vögel wachgeschnattert haben, schlurfen wir in den Frühstückssaal. Wir bekommen unser Frühstück am Tisch auf einer Etagere serviert. Wir sind in Sachsen-Anhalt und hier servieren die Kellnerinnen auch noch mit Mundschutz, in Brandenburg[…]

2. Etappe gen Hamburg: Havelradweg von Rathenow nach Havelberg

2. Etappe gen Hamburg: Havelradweg von Rathenow nach Havelberg

Lesedauer 8 Minuten Wer uns eine Weile schon folgt, weiß, dass wir Ende Juni mit unseren Rädern in Brandenburg losgefahren sind, um paar Tage später in Hamburg anzukommen. Vor der Tour nochmal richtig gute Mäntel auf die Räder ziehen zu lassen, hat sich gelohnt. Wir sind erfreulicherweise pannenfrei durchgekommen. Im heutigen Beitrag gibt es nun also die 2.[…]

1. Etappe Havelradweg gen Hamburg: Von Brandenburg (Havel) nach Rathenow

1. Etappe Havelradweg gen Hamburg: Von Brandenburg (Havel) nach Rathenow

Lesedauer 8 Minuten Ende Juni 2020 haben wir uns, dank Corona, nicht mit dem Camper durch Utah, sondern durch die herrlichen Flusslandschaften von Havel und Elbe von Brandenburg bis Hamburg bewegt. Ein fairer und lohnenswerter Tausch. Manchmal muss man einfach zu seinem Glück gezwungen werden. In sechs streckenmäßig recht unterschiedlichen Etappen haben wir uns entlang von Wiesen, Weiden,[…]

Museum Barberini Potsdam – Die Ausstellung “Orte” von Monet

Museum Barberini Potsdam – Die Ausstellung “Orte” von Monet

Lesedauer 6 Minuten Manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden und so hatte ich das Glück, dass meine Schwester Anja (ihr kennt sie von einigen Gastartikeln hier auf dem Blog) sich für eine Sache bei mir bedanken wollte. Außerdem hatte sie wohl den richtigen Moment und auch Ausdauer bewiesen – jedenfalls hat sie online Karten für die[…]

Frühstücken im Hotel – in Zeiten von Corona

Frühstücken im Hotel – in Zeiten von Corona

Lesedauer 7 Minuten Weil es einfach zu verrückt und auch zu neu für uns alle ist, möchte ich Euch im heutigen Beitrag unsere Erlebnisse in Sachen frühstücken im Hotel, in Zeiten von Corona, erzählen. Wie Ihr wisst, sind wir 6 Tage mit dem Rad ganze 370 Kilometer von der Stadt Brandenburg (Havel) nach Hamburg geradelt und haben dabei[…]

Nach oben