Tripp Tipp

Deutschland

Streetart in Potsdam – wie ein Unternehmen nicht nur Potsdam verschönert

Streetart in Potsdam – wie ein Unternehmen nicht nur Potsdam verschönert

Lesedauer 9 Minuten (Dieser Beitrag enthält eine Menge unbezahlte und unbeauftragte Werbung) Dennoch habe ich mich auf diesen Beitrag schon lange gefreut. Dieses Mal geht es um Streetart in Potsdam. Aber eben nicht die ganz gewöhnliche, wild umhergesprühte Straßenkunst. Anders. Ich erzähle es euch. Eine ganze Weile hat es gedauert, bis ich ausreichend Bilder gesammelt habe und ich[…]

Kurztripp in die Lutherstadt Wittenberg … ein Ausflug ins Spätmittelalter

Kurztripp in die Lutherstadt Wittenberg … ein Ausflug ins Spätmittelalter

Lesedauer 7 Minuten Ehrlich gesagt, ist dieses erste Bild des Beitrages etwas irritierend. Alles sieht so aalglatt, schön und auch farblich sehr modern aus. Und was ist das überhaupt für eine komische Kugel? Silbern und rot. Das soll der Markplatz von Wittenberg sein. Vielleicht warst du ja sogar schon mal hier. Als wir jedenfalls da waren, da war[…]

Wie Herzblut einen Kirchturm formt – Besuch in der Kirche Sandau

Wie Herzblut einen Kirchturm formt – Besuch in der Kirche Sandau

Lesedauer 11 Minuten Auch wenn der heutige Beitrag ein wenig auf sich warten ließ, freue ich mich schon die ganze Zeit, euch diese wunderbare Geschichte zu erzählen. Es ist eine Geschichte voller Herzblut und unermüdlicher Schaffenskraft. Und ja – vielleicht habt ihr ja schon bald, dann wenn wir wieder reisen dürfen, Lust auf einen Ausflug an die Elbe.[…]

Kombinierte Rad-Kanutour ab Rathenow – ein Kurztripp

Kombinierte Rad-Kanutour ab Rathenow – ein Kurztripp

Lesedauer 16 Minuten Radfahren machen wir gerne, auf dem Wasser gefällt es uns auch sehr gut. Was liegt also näher, als einmal beides miteinander zu verbinden. Das hatten wir noch nicht so oft, also los. In diesem Beitrag nehme ich euch mit nach Rathenow, Stadt der Optik und schön gelegen an der Havel. Hier auf dem Bild stehen[…]

Das kleine feine Örtchen Klietz an der Elbe

Das kleine feine Örtchen Klietz an der Elbe

Lesedauer 9 Minuten Ich sehe das Wasser der Elbe, rieche den Herbst, der sich langsam über die weiten Elbwiesen legt, trete im steten Rhythmus meine Pedalen. Ein wirklich großartiges Lebensgefühl. Und dann liegt sie vor mir. Eine der Perlen meiner kleinen Reise entlang der Ostelbe. Ich möchte euch mit reinnehmen. In einen Ort, wo Geschichte, die gottgegeben verblasst,[…]

Kurztrip an die Elbe – erste Impressionen zur Radtour im Elb-Havel-Winkel

Kurztrip an die Elbe – erste Impressionen zur Radtour im Elb-Havel-Winkel

Lesedauer 13 Minuten Ich muss endlich mal wieder raus aus der Stadt. Es ist September 2020 und egal wo man hinhört, im Supermarkt, in der Innenstadt, am Kiosk – die Menschen sind irgendwie genervt. Die Ankündigung des Bundeswarntages setzt noch einen drauf. Zumindest bei uns in der Stadt ist das so. Mehr denn je, bin ich bestrebt, dieser[…]

6. Etappe gen Hamburg: von Lauenburg Zieleinlauf nach Hamburg

6. Etappe gen Hamburg: von Lauenburg Zieleinlauf nach Hamburg

Lesedauer 10 Minuten …mit einem lachenden und einem weinenden Auge, sowie einem letzten Blick von oben auf die Elbe, starten wir in den Tag. Es geht in den Endspurt und damit die 6. Etappe unserer insgesamt 374 Kilometer langen Radreise von Brandenburg an der Havel nach Hamburg. So sehr wir uns das Reiseziel  herbeigesehnt haben, so sicher ist[…]

5. Etappe gen Hamburg: Von Hitzacker nach Lauenburg

5. Etappe gen Hamburg: Von Hitzacker nach Lauenburg

Lesedauer 10 Minuten Die letzten Beiträge drehten sich auf diesem Blog um die einzelnen Radetappen entlang von Havel und Elbe gen Hamburg. Und genauso geht es auch noch weiter, die Tour war einfach zu schön. Im heutigen Beitrag kommen wir unserem Reiseziel mit der 5. Etappe schon recht nahe. Geweckt werden wir durch das Glockenläuten der Kirche in[…]

4. Etappe gen Hamburg: Von Wittenberge nach Hitzacker – 83 Kilometer

4. Etappe gen Hamburg: Von Wittenberge nach Hitzacker – 83 Kilometer

Lesedauer 13 Minuten Im heutigen Beitrag nehmen wir dich mit auf unsere härteste, die vierte der sechs Etappen, in denen wir uns von Brandenburg gen Hamburg an Havel und Elbe durchgeradelt haben. Bei einem wirklich schönen Frühstück im Wintergarten des Hotel Ölmühle in Wittenberge, beobachten wir argwöhnisch, wie sich die Plane des Partyzeltes gegen den Wind zur Wehr[…]

3. Etappe gen Hamburg: Von Havelberg nach Wittenberge

3. Etappe gen Hamburg: Von Havelberg nach Wittenberge

Lesedauer 8 Minuten Unsere dritte Etappe gen Hamburg soll wohl die entspannteste werden. Von Havelberg geht es nach Wittenberge. Nachdem uns alle am Hafen wohnenden Vögel wachgeschnattert haben, schlurfen wir in den Frühstückssaal. Wir bekommen unser Frühstück am Tisch auf einer Etagere serviert. Wir sind in Sachsen-Anhalt und hier servieren die Kellnerinnen auch noch mit Mundschutz, in Brandenburg[…]

Nach oben